bankrutfarang.com

Aus meinem Leben als Schweizer in Thailand.

Posts mit dem Label Leben in Ban Krut werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Freitag, 2. September 2016

Fernsehen in Thailand

Kommentare :
Aktualisierung 2. September 2016, zusammengefasst:
  • Bundesliga und neu auch wieder English Premier League werden von True Visions gesendet.
  • CTH und GMM übertragen keine Sportereignisse mehr. CTH ist nicht mehr auf Sender, die Firma ging Konkurs. Wer eine alte Empfänger Box von GMM hat kann noch die Free-to-Air Sender sehen.
  • Die Preise für schnelles Internet mit Glasfaserkabel sinken weiter. Zur Zeit kostet beispielsweise ein Monatsabo bei TOT mit 30 MB Download / 15 MB Upload nur noch 750 Baht.

Fernsehen in Thailand

Nein, ich wollte mir keine Lakhon antun, thailändische Soap Operas. Eine erstaunlicherweise überaus beliebte und grauenvoll kitschige Variante Familiendrama in reichen Familien. 

Ich wollte nach meiner Auswanderung einfach wie gewohnt aus der Schweiz Fernsehen in Thailand. Dokumentationen, Sport, Nachrichten, ab und zu einen Film. Am liebsten auf Deutsch, Englisch passt auch.


Deutsch Fernsehen in Thailand
Deutsches Fernsehen in Thailand: ohne Internet geht nichts.
Über Satellit, Kabel oder Internet? Wir leben hauptsächlich in Ban Krut, schön abgelegen und deshalb der weiten Welt nicht so recht angeschlossen. Satelliten Fernsehen, klar, das geht überall. Kabel gibt's nicht, die Internetverbindung aber wird immer besser. 

Fernsehen über Satellit

Deutsche Sender

Astra und andere Satelliten, welche die deutschsprachigen Programme übertragen, sind in Asien nicht zu empfangen. Einziger deutscher Sender, der auch in Thailand ausstrahlt, ist die Deutsche Welle, kurz DW. Das Programm bietet pro volle Stunde Nachrichten sowie einen Mix aus Kultur, Reportagen und Dokumentationen.

DW TV ist frei erreichbar über den Satelliten ASIASAT 7, AS7. Für guten Empfang in Thailand wird eine Schüssel vom mindestens 2 Metern Durchmesser benötigt. Besser nicht aus Drahtgeflecht, sondern voll gefüllt mit freier Sicht, sonst gibt's bei viel Wind und Regen nur Klötzchen zu sehen.

Geschäfte, in denen Satellitenspiegel und Empfangsboxen gekauft werden können und die auch die Montage ausführen gibt es in jedem Dorf. Es lohnt aber trotzdem, sich für die Montage die genauen Informationen zum Satelliten, welcher angepeilt werden soll, einzuholen.

True Visions bietet die Deutsche Welle in ihrem Kabelnetz, nicht aber über Satellit an.

Englisch sprachige Sender

Da wird die Auswahl schon grösser. Frei und damit kostenlos zu empfangen gibt's aber nichts. Grösste Vielfalt bietet True Visions.

Halb legal, aufwändig, dafür verhältnismässig günstig lässt sich Astro aus Malaysia in mit vielen Sportkanälen in Teilen Thailands empfangen.

Für den Empfang der thailändischen Anbieter genügen ein kleiner Spiegel und freie Sicht nach Südwesten zum Satelliten Thaicom 5.

True Visions

Bietet insgesamt rund 200 Kanäle, über 50 in HD, viel Sport, Unterhaltung, Filme und Nachrichten.

Seit August 2015 werden Bundesliga Spiele live auf den Kanälen von Fox Sports übertragen, seit August 2016 wird auch die English Premier League wieder auf True angeboten.

Bekannte Sender: BBC World, BBC One, BBC Entertainment, BBC Lifestyle, CNN, HBO, FOX, Fox Sports, National Geographic, History 

Sport: Fussball, Formel 1, Moto GP, Tennis, Eishockey NHL, Boxen

Fussball Live: Bundesliga, Fussball WM, Champions League, Euro League, English Premier League, spanische La Liga, italienische Serie A, holländische Eredivisie, französische League 1, russische Liga 

Kostet mit allen englisch sprachigen und Sport Sendern pro Monat als Platinum Pack 2'155 Baht pro Monat. Zwei Empfangsboxen pro Satellitenschüssel sind gegen kleinen Aufpreis erhältlich, beispielsweise für Fernseher sowohl im Wohn- als auch im Schlafzimmer. Eine dritte Box ist gratis. Für ein Jahresabo werden Schüssel und Empfangsbox günstig abgegeben, die Montage ist inbegriffen.

True bietet Call Center und Service in Englisch. Viele Shops, in denen Schüssel, Box und Abo's gekauft werden können, übers ganze Land verstreut.

Abo Inhaber können mit der True App auch über Smartphone und Tablet fernsehen.

GMM TV - gibt's nicht mehr

CTH - Cable TV Thailand - gibt's nicht mehr

Astro TV aus Malaysia

Wie erwähnt ist es nicht ganz legal, das malaysische Fernsehen in Thailand zu sehen, aber mit einem genügend grossen Spiegel, 2 Meter, ist das Signal von Hat Yai über Phuket bis Bangkok gut zu empfangen.

Astro zeigt sehr viele Sportereignisse und internationale Filme in englischer Sprache, ein umfassendes Monatsabo kostet etwas um 20 Euro. 

Die Empfangsbox kann bei spezialisierten Händlern in Thailand gekauft werden, ein Abo muss aber in Malaysia selbst (mit einer fingierten Adresse) erworben werden.

Kabelfernsehen

In grossen Städten und Touristenzentren gibt es lokale Kabelnetzbetreiber, welche einen Mix von verschiedenen Betreibern anbieten. Sport Sender von True wie auch Astro, spezifische Filmkanäle, auch DW TV und anderes kann dabei sein.

In Wohnanlagen und Condotürmen hat meist der Vermieter oder Verkäufer der Anlage ein Kabelnetz ausgewählt, welches über Anschlüsse in den Wohnungen und Appartements gesehen werden kann. Die Preise sind meist sehr günstig, dafür ist die Auswahl der Sender teilweise eingeschränkt.

Grösste Kabelnetzbetreiber sind True Visions und CTH, welche in Bangkok und anderen grossen Städten verfügbar sind. True Visions bietet im Kabel auch DW TV an, das gleich gilt für CTH. Die Preise sind die selben wie über Satellit.

Fernsehen übers Internet

Schnelle Internetverbindung

Die beste Quelle für Deutsch sprachiges Fernsehen ist das Internet. Für ruckelfreie Bilder in hoher Auflösung ist eine sehr stabile Verbindung mit mindestens 10MB Download, besser aber noch schneller notwendig.

Ich muss sagen, dass ich schon gerne in einen Computer oder Tablet gucke, aber fern sehe ich viel lieber auf einem grossen Bildschirm, der wenigstens 100 Zentimeter Bilddiagonale hat. Also muss das Gerät an den Fernseher angeschlossen werden.

Aktuell nutze ich einen Glasfaserkabelanschluss von TOT mit einer Geschwindigkeit von 30 MB Download/15 MB Upload.

Leistungsfähiger Computer

PC, Laptop, auch manche Tablets können mit einem HDMI Kabel, neuere TV's auch per Wifi mit dem Fernseher verbunden werden. Der Computer sollte neuerem Datums sein, damit auch genügend Rechenleistung zur Verfügung steht.

Die Steuerung kann mit der Maus erfolgen, man kann sich aber auch eine Fernbedienung für seinen Computer zulegen.

Interessanterweise ist die Bildqualität auf diesen Weg schlechter als über einen Multimediaplayer, in meinem Fall Apple TV - also aus meiner Sicht auch weniger empfehlenswert. 

Multimediaplayer für mehr Komfort

Als komfortable Variante kann ein Multimediaplayer zwischen Eingabegerät und Fernseher eingesetzt werden. Das bietet den Vorteil, das nur eine kleine Box direkt beim Fernseher steht. Viele Player können kabellos über Wifi mit dem Computer verbunden werden, verfügen teilweise auch selbst über Internetzugang.

An Mediaplayer können auch USB Sticks und andere Speichergeräte angeschlossen oder Festplatten eingebaut werden. Vernünftige Geräte gibt es ab 80 Euro. 

Hier ein Link zur Bestenliste Mediaplayer von Chip.

Ich selbst nutze Apple TV und schaue über die Eingabegeräte iPhone und iPad fern, nutze dabei meist die Apps der Mediatheken von ARD, ZDF, Arte, ORF und SRF.

Interessanterweise ist die Bildqualität auf diesen Weg deutlich besser als beim Direktzugriff auf die Mediatheken mittels direkt an TV angeschlossenen Computer. Das Eingabegerät, also iPhone oder iPad, dient entsprechend als Fernbedienung.

Live Fernsehen, Mediatheken und Online Recorder, anbei eine Auswahl, wie via Internet fern gesehen werden kann:

schoener-fernsehen.com

Die beste Wahl für Deutsch sprachiges live Fernsehen. Schöner Fernsehen sendet direkt im Browser über einen Stream zeitgleich wie in Europa ARD, ZDF, ORF, SF, ARTE, Eurosport, Phoenix und viele Dritte- und Spartenprogramme von ARD und ZDF. Dazu kommen Sender wie BBC World und CNN.

In normaler Qualität ist das Angebot nach Registrierung gratis, es gibt aber Werbeeinblendungen. Ohne kostet es pro Monat 2 Euro, Mehrmonats oder Jahresabos sind günstiger. Noch im Test bietet Schöner Fernsehen jetzt auch HD Qualität an. 

Als Einschränkung bleibt, dass die normale Bildqualität wohl für einen Computerbildschirm genügt, auf einem grossen Fernseher aber Abstriche gemacht werden müssen. Abhilfe schafft da nur das erwähnte HD Paket. Auch kann, je nach Anzahl weltweiter Fern-Seher, die Qualität der Übertragung sinken. 

Schöner Fernseher bietet zudem ein App für Android und IOS Geräte an.

Unterhalten wird die Website, welche seit einigen Jahren besteht, von Andre Bariatti mit Adresse auf den Seychellen, welcher auch den Online Rekorder www.onlinetvrecorder.com betreibt. 

Global TV, Easy TV und Co.

Betrieben von einem Deutschen in Pattaya, bietet beispielsweise Global TV 45 Sender aus Deutschland, Österreich und der Schweiz, 18 davon in HD. Auch eine Aufnahme Funktion wird beworben. Die Kosten betragen pro Monat rund 25 Euro, wer ein mehrmonatiges oder Jahresabo löst, bezahlt weniger.

Für den Empfang muss entweder Software auf den eigenen Computer geladen werden, seit kurzem gibt es auch eine Empfangsbox. Aufgrund der unsicheren Rechtslage rate ich, damit vorsichtig zu sein, also eher kein langfristiges Abo lösen. Vor ein paar Monaten war ein ähnlicher Anbieter, yourhome.tv, plötzlich nicht mehr zu sehen.

Anbieter wie Global TV, aber auch Schöner Fernsehen, holen die Signale der Sender auf Server irgendwo in Asien, von dort wird das Programm mit einem Buffer von ein paar Sekunden bis zu einigen Minuten den Abonnenten auf den Fernseher gebracht.

Zattoo, Wilmaa & Co.

Was Gobal TV und Schöner Fernsehen machen, könnte man doch auch selbst. Das geht, aber geht nicht direkt aufgrund der Senderechte. Dazu wird ein sogenannter VPN Tunnel benötigt, heisst man gibt vor, dass der Computer nicht in Thailand, sondern im Land nach Wahl steht. 

Für VPN Verbindungen gibt es zahlreiche Anbieter. Das Problem liegt darin, dass der Umweg über den Tunnel auf einen Server, zum Beispiel in Deutschland, und von da zu Zattoo oder einem anderen TV Anbieter viel Geschwindigkeit frisst. Meine Erfahrung ergab, dass ich noch 20-30% der Leistung hatte, nicht immer genug, um noch ohne Aussetzer und in guter Bildqualität fern zu sehen.

Ich nutze einen VPN von HideMyAss, es gibt aber unzählige andere Anbieter. Hier der Link zu einem Vergleich von Chip vom März 2016.

Das heisst, es funktioniert rein technisch immer, praktisch nur mit sehr schnellem Internet. Voraussetzung ist eine Internetverbindung über Glasfaserkabel mit mehr als 30MB.

Mediatheken

Bedingt durch die Zeitverschiebung und abgesehen von Sport, werden wohl wenige morgens um 4 eine Sendung live sehen wollen, entsprechend bieten sich die Mediatheken der Fernsehsender an.  

ARD, ZDF, ARTE, SRF aus der Schweiz, ORF aus Österreich und andere mehr bieten in ihren Mediatheken alle selbst gemachten Dokus, Filme und Nachrichten zum Nachsehen an. 

Sendungen, bei denen die Sender nur die Landesrechte erworben haben, beispielsweise auch kürzeste Zusammenschnitte einer Sportveranstaltung, können in Thailand nicht gesehen werden. 

Insbesondere ARTE überzeugt mich mit vielen toll gemachten Reportagen und Dokumentationen in HD Qualität. 

Wie erwähnt, können nicht alle Inhalte der Mediatheken können aus rechtlicher Gründen in Thailand gesehen werden. Abhilfe schafft eine VPN Verbindung, welche vorgauckelt, über einen Computer innerhalb des Landes, also zum Beispiel Deutschland, zu sein. 

Der Negativ-Effekt von VPN - geringere Geschwindigkeit der Internetverbindung, tritt bei Zugriffen auf Inhalte von Mediatheken weniger auf. Nach einigen Startsekunden wird die Sendung meist in best möglicher Qualität angezeigt.

Selbst nutze ich, wie im Abschnitt zuvor gesagt, HideMyAss, aber es gibt eine Menge andere Anbieter.

You Tube

Richtig gelesen, You Tube bietet nicht nur Millionen von kleinen Wegwergfilmschnitzeln, sondern dank fleissiger Uploader eine riesige Menge an Filmen, Dokumentationen und Serien auf Deutsch. Die Aufnahmen jüngeren Datums sind häufig in HD Qualität. Mit gezielter Suche findet sich beinahe alles.

Mit einem Konto bei You Tube können in einer ruhigen Minute Wiedergabelisten kreiert und Kanäle zum später schauen abonniert werden. Noch ist alles gratis, häufig gibt's zum Teil sehr störende Werbeeinblendungen.

Online Videorekorder

Kaum jemand will aufgrund der Zeitverschiebung den Tatort Montag morgen früh um 2 live ansehen. Um den traditionellen Sonntag Abend zu erhalten, kann auf einen Online Videorekorder zurück gegriffen werden. 

Dazu ruft man beim Anbieter das Programm auf, drückt die Aufnahmetaste bei der Sendung, die aufgenommen werden soll, sie wird in der Cloud gespeichert. Als Bestätigung folgt nach erfolgreicher Aufnahme eine E-Mail, die Sendung kann wann immer man Zeit hat geschaut werden.

Die Aufnahmen können via Computer auf dem Fernseher geschaut werden, sind aber auch auf Tablet oder Smartphones verfügbar.

Als Betreiber, welche schon seit einigen Jahren auf dem Markt sind, bieten sich Bong TV und Onlinetvrecorder an.

Bong TV

  • 16 deutsche Sender, ohne RTL, SAT1 und Eurosport, keine Dritten, keine Schweizer oder österreichische Sender
  • Aufnahmen in HD möglich
  • kann 7 Tage gratis mit 14 Stunden Aufnahmen getestet werden
  • Monatsabos mit 35 Stunden Aufnahmen ab 6 Euro, für 100 Stunden und mehr im Jahresabo für 75 Euro
  • Speicherung der Aufnahmen in Cloud, abrufbar auf Computer, Tablet und Smartphone

Onlinetvrecorder OTR

  • 66 deutsche, insgesamt 123 Sender, inklusive RTL, SAT1 und Eurosport, Dritte und Schweizer, wie österreichische Sender
  • Aufnahmen in HD als Premium Mitglied möglich
  • 15 Aufnahmen mit Werbeeinblendungen pro 30 Tage gratis
  • 120 Aufnahmen ohne Werbeeinblendungen pro 30 Tage im Premium Abo für 70 Cent
  • Speicherung der Aufnahmen bei OTR als besonderer Dateityp, um eine Sendung anzuschauen, muss diese Datei dann auf den eigenen Computer heruntergeladen werden
  • Die Aufnahmen stehen nicht unmittelbar nach Ende einer Sendung zur Verfügung  

IPTV

Am IPTV Empfänger, bekannt in Deutschland z.B. von Telekom, in der Schweiz von Swisscom, kommt das Internetkabel als Eingang rein und ein HDMI Kabel als Ausgang.

In Thailand selbst gibt es neben TOT, der staatlichen Kommunikationsgesellschaft Thailands, welche in ihrem Programm keine deutschen und nur wenige englische Sender führt, Anbieter wie Jsat, welche IPTV mit deutschem Programm anbieten.

Fazit

Tönt alles kompliziert? So einfach wie im ehemaligen Zuhause ist es in Thailand tatsächlich nicht, Deutsch sprachiges Fernsehen zu gucken.

Wer aber gerne lieb gewordene Sendungen fern sieht, für den lohnt sich die Mühe, sich eine schnelle Internetverbindung zu zulegen und seinen Fernseher mit dem Computer, Tablet oder Smartphone zu verbinden. 

Filmliebhaber sollten auf einen Online Videorekorder zugreifen. Wer viel und vor allem Live Fernsehen gucken will ist mit Schöner Fernsehen gut bedient. 

Wer nur Bundesliga und sonst etwas Sport, Filme und Dokumentationen in englischer Sprache sehen will, ist mit True, GMM und CTH TV am Besten dran. Dafür braucht's kein Internet und die Thai Ehefrau oder Freundin wird auch gleich mit bedient, weil die Lakhon da gleich auch mit dabei sind.

So mach' ich's

Ich selbst schaue so 1 bis 2 Stunden pro Tag, meist nur abends fern. Weil ich aber gerne Sport, und wenn, dann live schauen will, steht eine Satellitenschüssel für True Visions auf dem Dach.

Die Verbindung zum Internet nutze ich hauptsächlich für Dokumentationen und Reportagen von Mediatheken und, seit die Werbung immer mehr Überhand nimmt, weniger You Tube.

Damit ich auf alle, auch die länderspezifisch geschützten Inhalte der Mediatheken Zugriff habe, nutze ich einen VPN, individuell auf iPhone, iPad und Computer nutzbar. Die Geräte sind kabellos mit der Apple TV verbunden, welche selbst mit HDMI Kabel am Fernseher angeschlossen ist. 

Als Eingabegerät dient meist das Smartphone, weil's klein und handlich ist und zudem auf einem 50 Zoll Fernseher die deutlich bessere Bildqualität als mit dem Computer gibt.

Wie schauen Sie in Thailand fern? Fehlt in meiner Aufstellung etwas? Senden Sie mir ein Mail oder hinterlassen Sie einen Kommentar, danke!

Freitag, 1. Mai 2015

Haus bauen in Thailand

1 Kommentar :
Eigentlich sollte es nur eine Garage werden. Schon als wir unser Haus in Ban Krut kauften fehlte nur eines, ein Carport für unseren Pickup. Doch es mangelte an der zündenden Idee. Irgendwie, dachten wir, passte das nicht und liessen nur einen Schuppen für Fahrräder, Motorrad und Gartengeräte bauen.


Über dem Pickup soll nicht nur ein Dach wachsen. Die Bäume sind schon gefällt. 
Jetzt, drei Jahre später war es soweit. Warum nicht anstelle einer Garage gleich ein ganzes Haus bauen, Carport inbegriffen? Nochmal nachgedacht, nochmal darüber gesprochen - der Entscheid war gefallen. Ein Plan musste her. Also nahm ich ein weisses Blatt Papier, Bleistift und Gummi.

Schon immer war ich begeistert von Thai Häusern, mit hohem, steilem Dach und grosszügiger Terrasse. Eigentlich sollte es so ein Haus werden, unser Zuhause. Aber nachdem wir beschlossen hatten, nicht im tiefen Süden Thailand's inmitten einer Kautschuk Plantage heimisch zu werden, wurde nichts daraus. Aber das ist eine andere Geschichte.


Wir sind gespannt, wie ähnlich das Endresultat der Skizze kommen wird. 
Auf dem Blatt entstand bald ein Skizze. Zwei Gästezimmer mit ansehnlich grossen Aussenfläche und Dach fürs Auto sollen es werden. Gästezimmer? Wir wohnen sozusagen direkt am Golf von Thailand, von unserer Terrasse sehen wir Strand und Meer, zu Fuss sind es zwei Minuten ans Wasser.

Die Wahl des Hausbauers

Aus der Skizze brachte ich das Haus zu Computer, erstellte mehr oder weniger detaillierte Pläne. Damit ging's Anfang März zum Hausbauer. Er hatte schon unser bestehendes Haus renoviert und gute Arbeit geleistet. Klar, er war dabei. 

Chang It, Chang steht für Handwerker, sein Name ist It, ist kein ausgebildeter Handwerker. Aber ein tüchtiger, verantwortungsbewusster Mann, der sich seine Fachkenntnisse selbst angeeignet hat und mit seinem kleinen Team in Ban Krut und Umgebung schon viele Häuser gebaut hat. Daneben besitzt er das von seiner Frau geführte Coconut Resort.

Die meisten Thais, also diejenigen mit kleinerem Budget, bauen mit Hilfe von Männern wie Chang It, oder gleich selbst. Sie arbeiten pragmatisch, günstig und verblüffen immer wieder mit spontanen Detaillösungen.

Chang It bei der Arbeit.
Sie brauchen keine Architekturbüros - das Resultat entspricht dem, was der zukünftige Hausbesitzer als Bauaufsicht mit ihnen beim täglichen Begutachten sieht und erreicht. So kann es vorkommen, dass das Haus statt 2 Meter nur 1.60 hoch über dem Boden steht, wie es einer Freundin von uns gegangen ist. Nicht immer etwas für Farangs.

Deshalb machen es einige wie die wohlhabenden Thais. Sie bauen mit einem Generalunternehmer, wie es sie auch in Deutschland und der Schweiz gibt. Das schützt nicht vor täglicher Besichtigung der Baustelle, auch das Ergebnis ist davon abhängig. Wir vertrauen auf Chang It und kaufen alle Baumaterialen selbst.    

Baubewilligung in Ban Krut

Nun, wie weiter, braucht's eine Baubewilligung? Es braucht. Mitte März ging's zur Gemeindeverwaltung. Mit Chanote, der Grundstücksurkunde, und Plänen unter dem Arm. Der zuständige Beamte war schnell gefunden. 

Erste Frage: "Haben sie die Baupläne des bestehenden Hauses?" Hatten wir nicht. Unser Haus ist rund 20 Jahre alt, Pläne hatte der Vorbesitzer nicht mehr. Grundstücksurkunden in Thailand zeigen nur das Land, Häuser sind darauf nicht eingezeichnet.  

Also auf zum Baugrundstück. Der Chef gab uns seinen Assistenten, einen jungen Architekten, mit auf den Weg. Er schaute, sagte, okay, das kann gemacht werden. Kostet 50 Baht pro Quadratmeter Bruttowohnfläche. Dafür gibt's nicht nur die Bewilligung sondern einen Bauplan mit allen Details. Er nahm meine Pläne mit und versprach, sich in 10 Tagen zu melden.

Tatsächlich, er rief an und wir vereinbarten einen Termin bei uns. Obwohl 2 Stunden zu spät, hatte er alles zur Unterschrift dabei. Nur, seine Baupläne hatten nicht viel mit denjenigen von mir zu tun. Sein Haus war ein ganzes Stück grösser - hätte keinen Platz auf dem Grundstück - und sah auch ganz anders aus. Es war eines der Musterhäuser, von denen die thailändische Regierung ihrer Bevölkerung die Pläne kostenlos zur Verfügung stellt.


Ansicht aus einem der Gratis-Hauspläne der thailändischen Regierung. 
"Nein, kein Problem, bauen sie das Haus wie sie wollen, beachten sie nur den Mauerabstand von 2 Metern zu den Nachbargrundstücken." Damit hatte ich nicht gerechnet. Ich war von nicht mehr als einem Meter oder gar keinem ausgegangen. 

Hausmauer? "Hausmauer. Ein Balkon oder ein Terrassendach kann näher ran, nur das Regenwasser muss im eigenen Grundstück abfliessen können", gab der Architekt als Antwort. Auch bei unserem bestehenden Haus reicht die hintere Terrasse bis 90 Zentimeter ans Nachbargrundstück.

Alles klar, wir unterschrieben und nochmals ein paar Tage später, einen Tag vor Songkran, erhielten wir die offizielle Baugenehmigung, 3 Exemplare Baupläne ohne Verwendung und eine Quittung über 6'400 Baht.

Es geht richtig los - Baubeginn

Die Bewilligung ist eineinhalb Jahre gültig. Los geht's. Am 27. April war der erste Bautag. Wir rechnen mit gut 3 Monaten Bauzeit.

Nachdem wir am Freitag zuvor 7 hohe Bäume - das Holz verwenden wir für den Bau - hatten fällen lassen, machten sich Chang It und seine 3 Mitarbeiter daran, die Wurzelstöcke zu entfernen. Eine harte Arbeit, die Stämme ragten bis zu 2 Meter tief in der Erde. Am Ende half für den Mächtigsten nur eine Kettensäge, Stahlseil und Truck.


Erst Kettensäge, dann mit Pickup daran gerüttelt und auch dieser Strunk war um. 
Heute, am Ende der ersten Woche sind die Gruben für das Fundament ausgehoben. Alles in Handarbeit im thailändischen Hochsommer. Da halfen auch die Sonnenschirme nicht viel. 

15 Minuten graben, 10 Minuten Pause, mehr liegt bei gefühlt 45 Grad im Schatten nicht drin. Gut, tragen die Mangobäume rundherum zur Zeit viele Früchte.


In Thailand kommen Handwerker mit Fahrrad oder Moped. 
Nächstes Mal geht's über Budget, Isolation und ob aus den Gruben schon was gewachsen ist.

Freitag, 6. Februar 2015

Online Shopping in Thailand - und es kommt doch

Keine Kommentare :
In Thailand im Internet einkaufen, geht das, macht das wer? Online Shopping besteht aus zwei Komponenten. Einerseits dem Shop im Internet, andrerseits, meist viel anspruchsvoller, der Logistik. Wenn's nichts Virtuelles wie Tickets sind, muss alles irgendwo gelagert, gepickt und versandt werden.


China Town Bangkok
Chinatown Bangkok: Vespa bereit zur Auslieferung. 
Ich will nicht in Reminiszenz verfallen, aber nach 10 Jahren als Leiter eines Online Supermarktes mit 10'000 Produkten - coop@home in der Schweiz - weiss ich, was das für schlaflose Nächte bedeuten kann.

Aber genau das, was in der Schweiz vor Internet aus Kostengründen sich schon lange niemand mehr antun wollte, war in Thailand nie ein Problem. Das fixfertig gekochte Essen aus dem kleinen Restaurant heim liefern lassen? Kein Problem, ein Anruf genügt und das Pad Grapao Gung wird mit dem Moped an die Haustür gebracht. Ohne Liefergebühren, dafür mit Besteck und einem freundlichen Lächeln.

In letzter Zeit sind auch in Thailand die grossen Player angetreten. Tesco, Big C, HomePro, Power Buy, und wie sie alle heissen. Sie alle liefern, zumindest in den grossen Städten, an die Haustüre. 

Ein Versuch mit Zalora

Wir haben's mit Zalora versucht. Zalora verkauft, ausschliesslich online, Mode in ganz Südostasien. Es ist ein Unternehmen von Rocket Internet, welches auch an Zalando in Europa beteiligt ist und zusammen mit anderen Investoren schon mehrere 100 Mio. Dollar in Zalora und seine Schwester Firma Lazada, einem Internet Warenhaus, investiert hat.


Die Rocket Internet AG mit Sitz in Berlin ist ein deutsches Internetunternehmen mit Beteiligungen an unterschiedlichen Internet-Startups. Es wurde im Jahr 2007 von den Brüdern Marc, Oliver und Alexander Samwer gegründet und war einst auch mit dem European Founders Fund, der Beteiligungsgesellschaft der Samwers, verbunden.

Properer Shop, auch als Tablet und Smartphone App, grosse Auswahl, Verfügbarkeit wird angezeigt - meine Frau war hell begeistert und hat sich gleich daran gemacht, aus den 1'247 Kleidern das auszuwählen, welches sie sich zu Weihnachten selbst schenken wollte.


Markt Thailand
Auf einem Markt in Thailand: jederzeit bereit zu liefern.
Als die Wahl schliesslich auf 4 Kleider getroffen war, Lieferadresse eingegeben, mit Kreditkarte bezahlt und Bestätigung erhalten. Lieferzeit 1-3 Tage. Das war am 23. Dezember um 12 Uhr. Keine 2 Stunden später erhielt ich ein E-Mail, das die Bestellung bereits gepickt ist und am nächsten Tag bei uns in Ban Krut, 400 Kilometer vom Lager in Bangkok, eintreffen wird. Tatsächlich, keine 24 Stunden später rief der Kurier an und fragte, wo genau wir wohnen, 5 Minuten später hatte meine Frau die Bescherung. Und ich weniger Geld im Portemonnaie. Denn die Anprobe hatte gezeigt, dass gleich alle 4 Kleider passten, und es war Weihnachten.

Vernünftige Preise, Gratislieferung ab 490 Baht, Bezahlung auch bei Übergabe der Ware oder in jedem 7-Eleven des Landes. Gratis Rückgabe von allem was nicht passt. Wenn die Rücklaufquote ähnlich hoch wie bei Zalando in Europa ist, wird's mit Geld verdienen schwierig. Aber als Kunde, toll!

Geht's auch bei Apple?

Nächster Versuch, diesmal nicht wir, sondern ein Freund. Seine Frau, obwohl Internet tauglich und mit iPad ausgerüstet, telefoniert noch immer mit einem Klapp Telefon. Ja, das war doch vor Dekaden auch mal in. Nach langem Überlegen war der der Plan schnell gemacht. Ein iPhone 6 musste her, noch dauert's zu lange bis zur Rückkehr nach Europa. Ban Krut liegt weit weg von städtischen Einrichtungen, ein richtig grosses Warenhaus gibt's nur einmal die Woche, und dann in der Freiluft Version. Samstags, wenn Markt ist.  

Also los, Apple Shop im Internet auf auf, die Thai Version auf Englisch gewählt, iPhone in den Warenkorb und persönliche Daten eingeben. Aber da, die Kreditkartennummer kann ohne weiteres eingegeben werden, aber eine Rechnungsadresse ausserhalb Thailands ist nicht möglich. Also gut, als Adresse des Feriendomizils angegeben, Bestellung abgeschickt und tatsächlich, die Bestätigung kam, Lieferung in 2 Tagen.


Da sind wohl keine iPhones drin: Warenversorgung für Klein- und Grosshändler.
Am nächsten Morgen wieder eine Mail von Apple. Da stand: Leider kann die Bestellung nicht geliefert werden, da die Adresse des Kreditkarteninhabers nicht mit derjenigen der Bestellung übereinstimmt. Ärger. Und jetzt?

Dann halt doch. In die Karre rein und 160 Kilometer nach Hua Hin in den nächsten von Apple lizenzierten Laden. Weil, wenn man, oder Frau, dann mal was will, dann muss es schnell gehen. In den Store, iPhone gekauft, SIM Karte von gross auf nano kleingetrümmert, Hülle dazu und alles war perfekt. Mittagessen und zurück ins Glück.

Perfekt? Mehr als das. Apple liess sich nicht klein kriegen und sandte am Tag darauf ein neues Mail: Die Probleme mit der Kreditkarte sind gelöst und das Gerät kommt in den nächsten 4 Tagen. Sicher? Man weiss es nicht. Aber doch, nochmals einen Tag später kommt ein Mail mit Lieferbestätigung für den nächsten Tag. 

Noch immer Zweifel? Der Kurier ruft an, das iPhone ist da.

Dienstag, 27. Januar 2015

Wat Thang Sai - gestern Fluch, heute Segen für Ban Krut

Keine Kommentare :
Letzten Sonntag wurde das 10-jährige Bestehen des Wahrzeichens von Ban Krut, dem Wat Thang Sai oder Pramahatart Chedi Pakdepragard, einem von König Bhumipol ausgewählten Namen, gefeiert. Unter dem Motto „City of Angels“ kleideten sich je 500 Frauen und Männer in alte und moderne thailändische Festkleider, richtige Flügel hatten aber nur wenige montiert.

Wat Thang Sai Ban Krut
Einmarsch der Engel zum 10-jährigen Jubiläum des Wat Thang Sai. 
Mit dem Bau des Wat Thang Sai wurde 1996 begonnen, vordergründig um das 50. Thronjubiläum des Königs zu ehren. Der grosse Buddha, sein Name ist Phra Phut Takitti Sirichai, war bereits 1993 fertigstellt worden. Zu seinen Füssen liegt der Schrein des Prinzen von Chumphon, er war ein Sohn von König Rama V. und der Gründer der Royal Thai Navy.

Wat Thang Sai Ban Krut
Engelsparade zum Fest. 
Eigentlich erstaunlich, dass nur so wenige uns bekannte Gesichter Ban Krut’s, abgesehen von der beinahe vollzählig anwesenden Farang Gemeinde, zu sehen waren. Weniger erstaunlich, wenn man die Hintergründe kennt.

Der Wat verdankt sein Entstehen zwei seinerzeit geplanten Elektrizitätswerken, welche mit Kohle aus Australien und Indonesien befeuert werden sollten, eines in Ban Nok bei Kui Buri und ein anderes unweit des Hügels, auf dem der Wat steht.

Wat Thang Sai Ban Krut
Eine Szene wie aus dem 18. Jahrhundert, nur das Smartphone stört etwas.
Bald nach Bekanntwerden des Vorhabens, formierte sich Widerstand in der lokalen Bevölkerung. Die Dreckschleudern machten den Fischern und Bauern Angst um ihre Einkünfte. Von Tourismus war damals, als gerade erst Ko Samui als Reiseziel entdeckt wurde, noch wenig die Rede.

Wat Thang Sai Ban Krut
Blick vom Wat Thang Sai auf den Strand, an dem die Anlegestelle für Kohle gebaut worden wäre. 
In langem Kampf und unterstützt von Greenpeace erreichte die Bevölkerung, dass der damalige Premier Thaksin das Projekt schliesslich begrub. Doch die Geschichte hatte nicht nur ein Happy End mit einem neuen Tempel aus Marmor und einer Solaranlage für den Wat Thong Chai im Dorf selbst. 

Während ersten vorbaulichen Tätigkeiten patroullierten bewaffnete Männer auf Pickups durch das Dorf. Der Anführer der Protestbewegung, Charoen Wat-aksorn wurde 2004 beim Aussteigen aus einem Bus ermordet.

Viele der Einheimischen sehen deshalb das Geschenk auch heute noch mit Misstrauen und besuchen selbst weder Wat noch Buddha Statue.

Wat Thang Sai Ban Krut
Der 12 Meter hohe Buddha blickt heute friedlich über den Golf von Thailand. 
Und doch profitiert das Dorf heute vom Wat Thang Sai. All die Busladungen von Thai Touristen kommen nur deshalb nach Ban Krut. Einen Strand für eine Party mit Karaoke unter freiem Himmel würden sie auch sonst wo in Thailand finden.

Aber es profitiert auch von den westlichen Urlaubern, meine Frau und ich wären sonst nicht hier. Nur deshalb, weil es kein Kraftwerk gibt. Aber den Wat besuchen wir trotzdem gern.

Wat Thang Sai Ban Krut
Der Wat Thang Sai: guter Grund für viele Thais, nach Ban Krut zu reisen. 
Die Bevölkerung von Ban Krut kann stolz auf sich sein. Und kann den Wat einfach so nehmen. Weil Ban Krut dank ihnen heute einer der schönsten Orte am Golf von Thailand ist.

Mittwoch, 5. November 2014

Statt Versicherung verkauft geheiratet

Keine Kommentare :
Mayuree kam vor vier Jahren zum ersten Mal nach Ban Krut. Eine Kollegin, welche einen Freund aus der Gegend hatte, schlug ihr kurz vor einem, durch einen buddhistischen Feiertag verlängertem Wochenende vor, doch einmal mit ihr ins kleine Badeort zu kommen. Ein paar Tage relaxen, Seafood, Sonne, Sand und Meer geniessen.
O from Coffee next Door Ban Krut
Mayuree, genannt O mit ihrer Tochter BB
Beim Seafood geschah es. Wie am Tag zuvor hatten sie am Strand zu Abend gegessen. Noo’s Restaurant war wie jeden Abend an Feiertagen voller Bangkoker, die frischen Fisch und Meeresfrüchte genossen. Eingeholt von den Fischern, die auch jetzt wieder mit ihren Booten, aufgereiht wie eine Perlenkette und beleuchtet durch die Lichter, welche Tintenfische anlocken, am Horizont im Golf von Thailand auf Fang waren.

Sie wollten zahlen. Die Bedienung so beschäftigt, gingen sie vom Strand über die Strasse zum Kassierer neben der Küche. Der Mann war Mayuree sympathisch. Bald waren sie in ein Gespräch verwickelt, unterbrochen nur von den Kellnerinnen, welche Rechnungen für die Gäste einholten und mit Geld zurückkamen.

In Thailand wird niemand bei seinem nach der Geburt registrierten Namen gerufen. Oft hat der Rufname etwas Poetisches. Manchmal ist er ganz banal, Fon, weil’s am Tag der Geburt geregnet hat. Fon bedeutet übersetzt Regen. Und wird dann auch wieder gewechselt, bei einem Umzug in eine andere Stadt oder wie auch immer.

O ist nicht nur ein Buchstabe

Mayuree’s Rufname ist ganz simpel, O. Weder hat er eine Bedeutung, noch sonst was, sie weiss selbst nicht mehr, wie ihre Mutter darauf kam. Aber praktisch ist er schon, meint sie. 

O war noch immer beim Kassierer. Endlich bezahlt, weil die Mutter des Kassierers schon wieder aus der Küche einen scharfen Blick wirft, ihre Freundin müde ist. Kurz noch hingeworfen, am nächsten Tag vor der Abreise zum Mittagessen zu kommen. 
Schickt gemacht an einer Gala in Bangkok 2011.
Ausgecheckt, mit ihrem Honda Jazz zum Restaurant. Heute hat er Zeit, setzt sich zu ihnen an den Tisch. Sie sprechen über ihre Jobs. O und ihre Freundin arbeiten als Maklerinnen bei der AIA, einer grossen Versicherungsgesellschaft in Bangkok. Sie will ihm eine Lebensversicherung andrehen. Er braucht keine Versicherung, er will sie. Sie tauschen Adressen und Telefonnummer aus. Die beiden Freundinnen müssen gehen. Auf sie warteten an diesem Sonntag Nachmittag noch beinahe 400 Kilometer und ab Hua Hin dichter Rückreiseverkehr.

Abends um neun, O ist eben zu Hause angekommen, erhält sie ein SMS. Liebe Grüsse aus Ban Krut. Obwohl sie müde ist, kann sie nicht einschlafen. Sie denkt über ihr Leben nach. Ihre glückliche Kindheit in Khon Kaen und Korat, obwohl ihr leiblicher Vater gestorben ist, als sie noch klein war. O’s Mutter hatte wieder geheiratet, einen Lokomotivführer bei der Thailändischen Eisenbahn. Er war zu ihr und ihren Geschwistern, selten genug in Thailand, wie der richtige Vater. Leider starb er vor wenigen Jahren an Krebs.

Wie sie die Universität in Khon Kaen besuchen konnte, mit einem Bachelor für Marketing und Kommunikation abschloss, danach nach Bangkok ging und bei der AIA eine gute Stelle fand. Sie liebte die Stadt, sie bot alles, was man sich als junge Frau mit gutem Job wünschen kann und kaufte bald Auto und Haus.
Fanden sich in Ban Krut: O mit ihrem Mann Boy.
Aber irgendwie, dieser Mann hatte schon was. Der Kontakt wurde intensiver und ein Jahr später heirateten sie. Sie war 33 und der Moment stimmte. Sie zog nach Ban Krut, bald wurde sie schwanger. BB, ein Mädchen kam zur Welt. Auch wieder ein solcher Rufname. Zur Feier wurde das kleine Resort, das die Familie ihres Mannes baute, BB Resort genannt, sie zogen gleich in ein Zimmer im Hauptgebäude ein.

Sie brauchte einen Job, nur dem Kind schauen genügte nicht. Praktisch, dass die Noo’s nicht nur ein Restaurant, sondern auch viel Land besitzen. Zwischen Wohnhaus der Familie und dem 7-Eleven gab’s noch ein Stück freie Fläche, schnell war die Idee geboren, einen Coffee Shop zu bauen, so was gab’s in Ban Krut erst in zwei Resorts.

O bekam die Leitung übertragen, das Coffee Next Door öffnete vor bald zwei Jahren. Zusammen mit Yin, ihrer burmesischen Mitarbeiterin und Nanny von BB, schenkt sie nun Espresso yen mai wan und Somchit aus. BB huscht durch Shop und Gäste. Bald ist sie nicht mehr alleine, O erwartet im Januar ihr zweites Kind, einen Buben. 

Auf die Frage, ob sie Bangkok nicht vermisse nickt sie nur und strahlt zugleich.

Montag, 13. Oktober 2014

Führerschein in Thailand - schnell gemacht und man wundert sich nicht mehr

Kommentare :
Gut vorbereitet, auch für's Autofahren, bin ich vor bald 3 Jahren nach Thailand ausgewandert. In all den Jahren zuvor hatte ich während meines Urlaubs im Land des Lächelns immer ein Auto gemietet, schön brav den internationalen Führerschein mit dabei. Dafür hatte sich aber nie jemand interessiert, bei verschiedenen Schnellfahrgelegenheiten war nur der Schweizer Führerschein genehm, die 200 Baht Bakschisch Bussen schnell abgetan.

Thailändischer Führerschein
Thai Führerschein, schnell gemacht und man wundert sich nicht mehr. 
Aber klar, eigentlich wird von Gesetzes wegen der Internationale Schein gefordert, also habe ich den kurz vor Abreise erneuern lassen. Er hat aber den Nachteil, dass er im Gegensatz zum nationalen Führerschein ein Ablaufdatum trägt und auch vorgeschrieben wird, das nach mehr als 3 Monaten Aufenthalt in Thailand ein Inländischer Schein notwendig ist.

Kandidaten für einen Führerschein sollen volle 2 Tage für Ausbildung und Prüfung bei einem Office des Department of Transport verbringen.

Am ersten Tag müssen sie Sehtest und Reaktionsprüfung überstehen. Anschliessend erfolgt eine 4-stündige Schulung über die Strassenverkehrsordnung und über defensives Fahren. Danach kann die Theorieprüfung in Thai, Englisch oder Japanisch abgelegt werden. Ausserhalb von Bangkok allenfalls nur in der Landessprache. Bei Nichtbestehen ist am selben Tag eine Wiederholung erlaubt.

Nach erfolgreicher bestandener Prüfung wird der Bewerber für die praktische Prüfung zugelassen. Sie muss innerhalb von 90 Tagen erfolgen.

Am zweiten Tag wird den Kandidaten das Prüfungsverfahren erklärt. Gerade aus vorwärts und rückwärts fahren, seitlich und rückwärts parken.

Nach Bestehen wird der provisorische, ein Jahr gültige Führerschein ausgestellt. Wer nicht erfolgreich ist, kann die Prüfung frühestens nach 3, spätestens nach 90 Tagen wiederholen.


Unterwegs in Thailand, auch seltsame Gefährte sind keine Seltenheit.
Okay, dachte ich, nach 30 Jahren Autofahren in der Schweiz werde ich mir wohl nicht so was antun müssen. Aber klar, Ausländer, welche schon einen Führerschein vom Heimatland haben, kriegen das Thailändische Pendant im abgekürzten Verfahren. 

So gibt's den Thailändischen Führerschein

Wer festen Wohnsitz hat und das gelbe Hausbuch, Tabien Baan, eine Meldebestätigung der Immigration oder eine Arbeitsgenehmigung nachweisen kann, braucht dazu dieses:

  • Original und Kopien von Reisepass mit Visum Seite
  • Internationalen Führerschein oder, aufwändiger und teurer, übersetzter und vom Ministry of Foreign Aiffairs in Bangkok beglaubigter nationaler Führerschein mit Kopie
  • Gesundheitszeugnis eines Arztes, das Medical Certificate wird in jeder Klinik ausgestellt
  • Für Auto und Motorrad gibt es verschiedene Ausweise, wer beides will, muss beides beantragen und entsprechend auch alle Kopien in zweifacher Ausführung dabei haben

Auf dem Strassenverkehrsamt wird nach Vorweisen der Dokumente und Ausfüllen eines Formulars Seh- und Reaktionsvermögen getestet. 

Das ist dann meist schon alles. Wer Pech hat, muss sich noch eine Stunde Verkehrsregeln auf Thai anhören. Sonst in die Fotokammer und kurz darauf wird die Lizenz im Kreditkartenformat ausgedruckt, provisorisch und für ein Jahr gültig.

Nach dem einen Jahr geht's wieder aufs Amt, je nach dem, wo es ist, wird dann einfach ein neuer Ausweis, diesmal für 5 Jahre, ausgestellt oder man muss wieder Seh- und Reaktionstest überstehen.

In der Provinz geht's einfach und schnell

Ich habe meinen Ausweis auf dem Strassenverkehrsamt in Bang Saphan erhalten. Als ich mein Zweite Hand Motorrad auf meinen Namen eintragen liess, hatte ich mich danach erkundigt. Die freundliche Dame meinte, wenn ich ihr Pass, Hausbuch und Gesundheitszeugnis zeige, wär' das in 10 Minuten getan. Der Schweizer Führerschein wäre schon in Ordnung, sie bräuchte das internationale Teil nicht und auch keine Übersetzung.

Zufälligerweise hatte ich alles dabei, musste nur noch kurz zum Arzt. Das Medical Certificate gab's auch gleich, dafür muss man auch nicht den Arzt sehen. Die Empfangsdame füllt ein Papier aus, man bezahlt, in meinem Fall 80 Baht, das wars.

Zurück auf dem Strassenverkehrsamt machte die Dame gleich auch die Kopien selbst, hielt mir ein paar leicht vergilbte Karten mit Zahlen hin, die ich erkennen musste. Schon sass ich auf dem Drehstuhl fürs Foto. Ein Jahr später erhielt ich dann den 5-Jahres Ausweis ohne weiteres zutun.

Der Führerschein kann in Thailand auf jedem Strassenverkehrsamt erworben werden, egal wo man wohnt. Aus meiner Erfahrung nicht die schlechteste Idee, ihn irgendwo in der Provinz zu machen. 

Bei Prüfungen für den Motorradführerschein ist angeblich der häufigste Grund für Nichtbestehen, dass die Kandidaten ohne Helm losfahren.

Internationaler Führerschein in Thailand

Wer seinen Wohnsitz in Thailand hat, kann, beispielsweise als Schweizer in der Schweiz, keinen internationalen Führerschein mehr erhalten. Inhaber eines Thailändischen Führerscheins können aber in Thailand selbst einen internationalen Führerschein beim Department of Land Transport in Bangkok beantragen. Das Amt liegt nahe beim Chatuchak Weekend Market. 

Diese Unterlagen werden benötigt:

  • Reisepass mit Kopie, inklusive Seite mit Visum
  • 2 Passbilder, nicht älter als 6 Monate, 2 inches gross
  • Thailändischer Führerschein plus Kopie
  • Wohnsitzbescheinigung von Botschaft/Konsulat oder eine Arbeitsgenehmigung mit Kopie

Der internationale Führerschein ist ein 1 Jahr gültig. Wer auch einen Motorradführerschein hat, sollte darauf achten, das dieser auch eingetragen wird.

Tatsächlich so schnell

Kurz bevor ich mit Sack und Pack in Thailand ankam, hatte mich meine Frau überrascht. Sie sandte mir ein Foto ihres nigelnagelneuen Führerscheins. Obwohl sie zuvor noch nie ein Auto gefahren ist, bestand sie die Prüfung in den 2 Tagen. Eine ihrer Freundinnen arbeitet in einer Fahrschule. 

Sie wissen das schon, so wird auch gefahren.

Übrigens, schöner Nebeneffekt beim Besuch von Sehenswürdigkeiten und Museen. Häufig gibt es für Farangs beim Vorzeigen des Thai Führerscheins Thai Preise. 

Aber auch sonst ist er nützlich. Name, Passnummer und Adresse sind in Thai drauf, er ist praktisch klein und so immer dabei. Auch bei der nächsten Helmkontrolle.

Sonntag, 12. Oktober 2014

Yin, eine Migrantin aus Burma

Kommentare :
Yin Win Thu kam mit 17 nach Thailand. Eine Freundin von ihr arbeitete schon in Ban Krut. Mit 16 hatte sie die Schule beendet und wusste nicht, wo und wie sie Geld für sich und ihre Familie verdienen sollte. 


yin win thu
Yin Win an ihrem Arbeitsort im Coffee Next Door in Ban Krut.
Eine weitere Ausbildung kam nicht in Frage, denn ihre Eltern haben noch die vier jüngeren Geschwister zu versorgen. Sie sind Kautschukfarmer und besitzen ein kleines Stück Land. Überhaupt, in Burma gibt eine Familie durchschnittlich 70 Prozent des Einkommens für Nahrung aus. Zum Vergleich: in Thailand sind es 32, in der Schweiz nur 7.

Heute ist Yin 20 und arbeitet im Coffee Next Door in Ban Krut. Erst verdingte sie sich in einem Resort, dort wo ihre Freundin arbeitete, als Zimmermädchen und Hilfe für alles. Dann fand sie bei der Familie Noo Unterschlupf. Die betreiben in Ban Krut 3 Restaurants und ein kleines Resort. Als die Familie das Café baute, wurde sie zur Mithilfe ausgewählt.

Sie wuchs in der südlichsten und wenig besiedelten Provinz Myanmars, Tananthayri, unweit des Städtchens Palaw auf. Palaw liegt am Indischen Ozean an der einzigen Strasse, die Yangoon mit dem Süden Burmas verbindet zwischen der Hauptstadt Dawei und Myeik.


Palaw an der Andaman See, gut 3 Stunden per Bus von Dan Singkhon entfernt.
Das Land ist abgesehen vom einem schmalen Küstenstreifen bergig und von dichten Wäldern bedeckt. Der höchste Gipfel liegt mit wenig Küstenabstand 1'500 Meter über Meer. 

Im  Tanintharyi Nationalpark, der 2002 gegründet wurde und sich über 3'160 Quadratkilometer bis zur Grenze von Thailand erstreckt, dort an den Kaeng Krachan Nationalpark grenzt, gibt es Tiger, Leoparden, Elefanten, Tapire und Hirsche. Allerdings wird das Gebiet auch besiedelt und für den Anbau von Ölpalmen genutzt, da es keine staatlichen Mittel zum Schutz gibt.

Yin gehört der Volksgruppe der Bamar an. Burma oder Myanmar, wie es seit 1989 heisst, war in der Geschichte nie ein vereinter Staat dieser Grösse. Erst die Engländer hatten alle im 19. Jahrhundert eroberten Gebiete zum Gebilde Burma gemacht, gaben den verschiedenen Völkern aber eine gewisse Selbstständigkeit. 


Burma während britischer Kolonialzeit
Ethnien und ihre Gebiete in Burma zur Englischen Kolonialzeit.
Nach dem Krieg und der Unabhängigkeit 1949 entstand der Vielvölkerstaat Burma mit heute 53 Millionen Einwohnern. 68% gehören den Bamar an, 9% sind Shan, 7% Karen, 4.5% Rohingya, 2.4% Mon, 1.4% Kachin. Dazu gibt es weitere Ethnien mit kleinerem Anteil. 

Seit der Staatsgründung fordern Minderheiten wie die Shan und Karen Autonomie. Seither und bis heute gibt es in diesen Gebieten bewaffnete Konflikte. Gerade erst Ende September drangen wieder Nachrichten von Gefechten bei Myawaddy zwischen der Karen National Liberation Army und der Thadaw, wie die Armee Burmas genannt wird, in die Presse.

Das seit 1962 herrschende Militär hat in den letzten 20 Jahren enorm aufgerüstet, die Aufständischen zurück gedrängt und unterhält jetzt eine Armee von 500'000 Mann (!). Rund 20% des Staatshaushaltes werden dafür ausgegeben.

Über 100'000 Menschen, vor allem Karen, leben als Flüchtlinge in Lagern im Norden Thailands, etliche Zehntausend wurden von den USA, Kanada und anderen Staaten aufgenommen. Im Land selbst sollen bis zu 2 Millionen Leute aus ihren angestammten Gebieten vertrieben worden sein.


Flüchtlingslager Karen in Thailand
Karen Flüchtlingslager im Norden Thailands.
In Tanintharyi, früher Tenasserim, blieb es ruhig, es wird zumeist von Bamar bewohnt. So wuchs Yin ohne Wissen über die Umstände ihres Landes auf, besuchte die staatliche Schule und erfuhr erst in Thailand, was in ihrer Heimat alles geschieht.

Mehr als 2 Millionen Menschen aus Myanmar sollen in Thailand arbeiten, gut die Hälfte wohl ohne Papiere und entsprechend ihren Arbeitgebern ausgeliefert. 

In Thailand entstand durch den wirtschaftlichen Aufschwung ein enormer Bedarf an Arbeitskräften für minderwertige Tätigkeiten, welchen Migranten aus den umliegenden Ländern ausfüllen.

In Ban Krut sind geschätzt mehr als die Hälfte aller Zimmermädchen der Resorts und Kellnerinnen in den Restaurants aus Burma. Männer arbeiten in der Fischindustrie Bang Saphans.


yin win thu
Trotz Heimweh hat sie seit 3 Jahren ihre Familie nicht besucht.
Yin hatte Glück. Ihr Arbeitgeber behandelt sie gut, besorgte die Arbeitserlaubnis und bezahlt einen Monatslohn von 6'500 Baht. 

Essen und Wohnen kann sie bei der Familie. Ihr Arbeitstag dauert von morgens 7 bis abends 7, 7 Tage die Woche. Sie erhält aber freie Stunden, wenn sie die benötigt, ab und zu auch freie Tage, wenn ihre Chefin nach Bangkok reist.

In den 3 Jahren Ban Krut ist sie noch nie zu Hause gewesen. Einmal kam ihre Mutter sie besuchen. Sie will bleiben, bis sie genug Geld auf der Seite hat. Ihr Traum ist ein eigenes Kaffee in Palaw, mit 25 heiraten und 3 Kinder kriegen.

Von den 6'500 Baht spart sie 6'000.

Montag, 29. September 2014

Fon, die Schweinezüchterin aus Ban Krut

Keine Kommentare :
Eigentlich war es nur ein Zufall. Fon hatte einem Nachbarn finanziell ausgeholfen. Als er nicht zurückzahlen konnte bot er ihr statt Geld ein Dutzend seiner wenigen Tage alten Schweine an.

Fon, die Schweinezüchterin aus Ban Krut
Streicheleinheiten für ihre Tiere.
Kurz überlegt und nachgefragt, wie das denn genau mit der Aufzucht und dem Preis für Schweine so wäre, nahm sie an. Deutlich mehr als die geliehene Summe zu erhalten, auch wenn mit Arbeit verbunden, schien erstrebenswert, ein guter Zinsertrag.

Da sie den Stall des Nachbarn benutzen konnte, musste sie nur in Futter und täglich wenig Pflege investieren. Es machte Spass. Die Ferkel gediehen prächtig und nach vier Monaten wogen sie 100 Kilo. So, wie es sein muss.

Ban Krut Schweinestall
Wie die Kühe in Europa, hören auch die Schweine in Thailand gerne Musik.
70 Baht pro Kilo bei 12 Schweinen, eine wirklich schöne Stange Geld, dachte Fon. Und dachte an die Ausbildung ihrer zwei halbwüchsigen Söhne und der 14-jährigen Tochter. Ihr Mann war nicht gleich begeistert. Erst vor kurzem in Rente gegangen, sah er seine Frau nur noch arbeiten.

So hatte er sich sein Leben in Thailand nicht vorgestellt. Also gut, es sind ja nur wenige Stunden pro Tag, da bleibt genug für Gemeinsames und ich kriege gleich Zeit für mich, dachte er. Ganz schön bewundernswert, wenn man weiss, dass er Vegetarier ist und Tiere lieber frei herumlaufen sieht.

Nicht ganz so artgerechte Haltung wie in Europa

Denn Schweinehaltung in Thailand hat wenig mit artgerechter Haltung zu tun, wie dies in Deutschland oder der Schweiz propagiert und durchgesetzt wird. Die Ställe sind klein, Auslauf gibt es keinen und die Muttersäue werden gerne in einen Käfig gesetzt, in dem ausser Fressen nicht viel Bewegung möglich ist.

Schweinestall Thailand
Pro Stallabschnitt hält Fon Tiere des gleichen Alters.
Aber in einem Land, in dem Bauern nur noch sehr wenig Geld für ihren Reis erhalten und Kokosnüsse wie Kautschuk auch nicht mehr so viel hergeben, zählt das nicht so sehr. 

Sie denken, zurecht, erst Mal, wie sie sich selbst halten können. Fon ist in dieser Umgebung aufgewachsen. Als Bauernkind gross geworden hat sie selbst erlebt, wie schwierig es ist, sich alleine mit drei Kindern ein anständiges Leben leisten zu können.

Los ans Werk. Drei aneinander grenzende Ställe mit gemeinsamem Dach wurden gebaut. Das geht hier schnell und braucht keine Baubewilligung. Kleines Fundament, Boden betonieren, Mauer auf gut einem Meter Höhe rundum und Wellblechdach drauf, fertig. Praktisch, Fons Bruder konnte das gleich selbst machen.

Biofleisch wär's doch

Mutterschwein, Ferkel und Futter gekauft, die Aufzucht ging richtig los. Wirklich gut, auch wenn ein paar Probleme auftauchten. Infektionen, die behandelt werden mussten. Ein Wurf mit 13 Jungtieren, die Mutter hat nur 12 Zitzen. Aber der Aufwand lohnte, für den Verkauf gab es gutes Geld.

Schweinestall Thailand
Stallungen unter Palmen. Drei neue kommen hinzu.
Fon erweiterte, baute weitere Ställe. Auch gerade jetzt kommen nochmals drei dazu. Schön im Monatsabstand wirft eine der Mutterschweine ein gutes Dutzend Jungtiere. Sie werden aufgezogen, nach vier Monaten und genügend Gewicht auf den Rippen verkauft. So gibt’s jeden Monat auch Einkommen.


Transport Schweine Thailand
Und ab geht's zum Metzger.
Wer weiss. Vielleicht bekommen die Schweine bald nicht nur die liebevolle Pflege von Fon, sondern auch Auslauf unter Palmen. Biofleisch aus artgerechter Tierhaltung in den Tropen. Dann wird auch ihr Mann gerne öfter bei den Schweinen vorbeischauen.